Versicherungspflichtgrenze Private Krankenversicherung
Beitragssätze Sozialversicherungen 2008SitemapPKV-DatenFAQ zur PKVDownloadsKrankenversicherungsanalyseInfos zum KrankenversicherungsvergleichLinkpartner Private KrankenversicherungPrivate PflegeversicherungAllgemeine GeschäftsbedingungenTeledienstedatenschutzgesetztDatenschutz
Sozialversicherung 2008
Start PKV-TippVergleich Private KrankenversicherungKV ServicePKV-RechnerPrivate Krankenversicherung für Selbständige und FreiberuflerPrivate Krankenversicherung für Arbeitnehmer und AngestelltePrivate Krankenversicherung für ÄrztePrivate Krankenversicherung für BeamteZusatzkrankenversicherungPKV Wechsel
Beitragssätze Sozialversicherung 2008
Beiträge Sozialversicherung 2008Beitragsbemessungsgrenze Sozialversicherung 2008Sozialversicherung-beiträge 2008
Gesetzliche Krankenkasse 2008
Versicherungspflichtgrenze Krankenkasse


Sozialversicherungen 2008

Rechnen- und Bezugsgrößen zur Sozialversicherung 2017

Die Eckdaten der Sozialversicherungen gelten für das Jahr 2017

Sozialversicherungswerte: 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung

  • West: 76.200,- Euro (mtl. 6.350,- Euro)
  • Ost: 68.400,- Euro (mtl. 5.700,- Euro)

Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung

  • West: 52.200,- Euro (mtl. 4.350,- Euro)
  • Ost: 52.200,- Euro (mtl. 4.350,- Euro)

Beitragsbemessungsgrenze für die Arbeitslosenversicherung

  • West: 76.200,- Euro (mtl. 6.350,- Euro)
  • Ost: 68.400,- Euro (mtl. 5.700,- Euro)

Versicherungspflichtgrenze / Allgemeine jahresarbeitsentgeltgrenze

Versicherungspflichtgrenze in der Krankenversicherung und Pflegeversicherung für gesetzlich versicherte Personen und PKV-Versicherte mit Versicherungsbeginn ab 1.1.2017.

  • West: 57.600,- Euro (mtl. 4.800,- Euro)
  • Ost: 57.600,- Euro (mtl. 4.800,- Euro)

Besondere jahresarbeitsentgeltgrenze

Versicherungspflichtgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung für bereits im Jahr 2002 Privatversicherte Personen.

  • West: 52.200,- Euro (mtl. 4.350,- Euro)
  • Ost: 52.200,- Euro (mtl. 4.350,- Euro)

Beitragssatz für die gesetzliche Rentenversicherung

  • 18,7 %

Durchschnittlicher Beitragssatz für die gesetzliche Krankenkasse

  • 14,6%

Beitragssatz für die Arbeitslosenversicherung

  • 3,0%

Monatlicher Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung - Privat

  • 317,55 Euro monatlicher Arbeitgeberanteil zur PKV
  • 635,10 Euro Durchschnittlicher GKV-Höchstsatz. zzgl. durchschnittlich 1,1% Zusatzbeitrag

Beitragssätze gesetzliche Pflegeversicherung ab 01.01.2017

  • Beitragssatz: 2,55% (mtl. 110,92 Euro, max. mtl. AG-Zuschuss=55,46 Euro)
  • Kinderlose: 2,80% (mtl. 121,80 Euro, max. mtl. AG-Zuschuss=60,09 Euro)

Rentenversicherungspauschale für das Krankentagegeld in der PKV für 2017

  • 949,96 Euro West / 852,72 Euro Ost
  • 76.200,- Euro*0,8 = 60.960,- Euro /12=5.080,- Euro*18,7% = 949,96 Euro
  • 68.400,- Euro*0,8 = 54.720,- Euro /12=4.560,- Euro*18,7% = 852,72 Euro

Krankengeld bei den gesetzlichen Krankenkassen, Höchstsatz für 2017

  • Abhängig vom Einkommen, maximal 101,50 Euro pro Tag, für 78 Wochen.


Quelle: PKV-Tipp® 2017

Sozialversicherung 2008 Beitragssätze
Sozialversicherung 2008 Beiträge
Versicherungspflichtgrenze 2008
Beitragssätze 2008 Sozialversicherung
Sozialversicherungswerte 2008

 


Sitemap l Daten l PKV l Downloads l Analyse l Informationen l Linkpartner l Impressum l AGB l TDDSG l Datenschutz
Home l Service l Rechner l Selbständige l Angestellte l Ärzte l Beamte l Zusatzversicherung l Wechsel

Link 1 l Link 2 l Link 3
Private Krankenversicherung Versicherungspflichtgrenze

PKV